Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat bei uns höchsten Stellenwert. Im Einklang mit den gesetzlichen Manifestierungen zum Datenschutz, sowie zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland, werden Ihre Daten weder unberechtigt veröffentlicht, noch an Dritte weitergegeben. Nachfolgend werden Ihnen detaillierte Informationen bezüglich der Datenerfassung und -nutzung bereitgestellt.


Benennung der verantwortlichen Stelle


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
PV² Energie GmbH
Kirchstraße 93
D-47574 Goch
Impressum: http://www.pv2energie.de/likecms.php?site=site.html&nav=-1&siteid=21

Für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten zeichnen sich Phillip Küpper und Chris Hannen als Geschäftsführende Gesellschafter verantwortlich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Post-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten


Als personenbezogene Daten werden grundsätzlich alle Informationen zur Identitätsfeststellung qualifiziert. Dazu gehören unter anderem Ihr Name, Postanschrift oder E-mail Adresse. Diese Daten werden lediglich dann gespeichert, wenn Sie uns Diese freiwillig, etwa im Rahmen einer Kontaktanfrage zur Verfügung stellen wollen. Ihre, so zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zu Ihrer kundenspezifischen Beratung und Betreuung genutzt. Dazu gehören im Allgemeinen, die Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen zum Zwecke einer Vertragsabwicklung, sowie die Übermittlung von Angeboten und Informationen.

PV2 Energie wird eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nur dann vornehmen, wenn eine ausdrückliche schriftliche Einwilligung Ihrerseits vorliegt. Zudem legt PV2 Energie größten Wert darauf, dass die Weitergabe Ihrer Informationen ausschließlich zweckgebunden erfolgt. Sollte demzufolge die gewissenhafte Beantwortung einer von Ihnen gestellten Frage, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten erforderlich machen, so geschieht dies erst nach dem Zugang Ihres Einwilligungsschreibens.

PV2 Energie ist berechtigt Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug zu beauftragen. Sollte es zu einem Forderungsausfall i.S.d. § 28a BDSG kommen, wird das für PV2 Energie tätige Inkassounternehmen ermächtigt kundenrelevante Daten (Namen, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Forderungsdaten) an die Schufa Holding AG zu übermitteln.


Bonitätsanalyse


Eine Auftragsannahme durch PV2 Energie erfolgt zeitlich stets nach Überprüfung des kreditorischen Ausfallrisikos für PV2 Energie. Infolgedessen berechtigt der potenzielle Kunde die PV2 Energie GmbH, im Rahmen der Erfassung von “harten Negativmerkmalen“ Auskünfte bei Auskunfteien einzuholen. Bei der Erfassung handelt es sich um eine von PV2 Energie angestrebte, bonitätsrelevante Prüfung auf Vorliegen von Insolvenzverfahren, Haftanordnungen oder abgelegte eidesstattliche Versicherungen. Sollten diese Merkmale vorliegen, so ist PV2 Energie berechtigt den Auftrag des Kunden aufgrund eines zu hohen kreditorischen Ausfallrisikos abzulehnen.


Sicherheit


Vor dem Hintergrund der gesetzlich manifestierten Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, trifft PV2 Energie GmbH Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff sowie unberechtigter Veröffentlichung zu schützen.


Kinder


Kinder i.S.d. Bürgerlichen Gesetzbuches, sollten ohne Zustimmung der Aufsichtsperson grundsätzlich keine personenbezogenen Daten übermitteln. Die PV2 Energie GmbH empfiehlt allen Elternteilen und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Wir versichern dennoch, nicht wissentlich personenbezogenen Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.


Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde


Sollten Sie einen unsachgemäßen Umgang mit den Ihre Person betreffenden Daten durch PV2 befürchten, sind Sie jederzeit berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. In den Ländern nimmt jeweils der Landesdatenschutzbeauftragte die Aufgaben der Aufsichtsbehörde wahr. Die Kontaktdaten der nordrhein-westfälischen Datenschutzbeauftragten finden Sie unter https://www.ldi.nrw.de/index.php


Recht auf Datenübertragbarkeit


Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an eine/n andere/n Verantwortliche/n verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Auskunftsrecht


Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zu unserer Datenschutzerklärung haben, freuen wir uns über eine E-mail von Ihnen mit Betreff “Datenschutz“ an (info@pv2energie.de). Auf Anfrage wird Ihnen zudem umgehend mitgeteilt werden, ob und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben.


Inhalt und Löschung von Einwilligungserklärungen


Im Rahmen der Angebotserstellung sind Sie damit einverstanden, dass PV2 Energie GmbH Ihre Daten für die Angebotserstellung einer Solaranlage oder Blockkraftwerk speichert und verwendet. Darüber hinaus erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an den von Ihnen bestimmten Anbieter, mittels E-mail zum Zwecke der Beratung unverschlüsselt übersandt werden. Weiterhin stimmen Sie der Datenschutzerklärung von PV2 zu.

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, eine an uns erteilte Einwilligung zur Datennutzung und Speicherung zu widerrufen und eine Löschung zu beanspruchen. Eine automatische Löschung durch PV2 Energie erfolgt mit Zweckerreichung hinsichtlich Ihres an uns erteilten Auftrags. Sollten Sie dennoch eine Löschung wünschen, wenden Sie sich bitte per E-mail an (info@pv2energie.de). Falls aus gesetzlichen Gründen keine Löschung erfolgen darf, werden wir auf Ihr Anfordern eine Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen.


Gültigkeit der Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung entfaltet Ihre Wirksamkeit mit der Nutzung unserer Webseiten. Sie willigen damit in sämtliche aufgeführten Positionen ein. PV2 Energie behält sich vor, die hier geregelten Datenschutzbestimmungen jederzeit mit zukünftiger Wirkung zu ändern oder anzupassen.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung


Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.


Kontaktformular


Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail (info@pv2energie.de). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.


Cookies


Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.


Google Analytics


Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

• IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

• Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

• Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

• Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

• Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.


Einsatz von reCAPTCHA


Um die Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu gewährleisten, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Damit wollen wir feststellen, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy


Einige Abschnitte sind aus der Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de



ÔĽŅ